Cloud Filesharing (DropBox, Google Drive)

Dateien teilen mit DropBox und Google Drive

HomeInternet WissenCloud Filesharing (DropBox, Google Drive)

Cloud Filesharing erklärt

Was hat das Cloud-Filesharing auf sich?

Um Ihre Website erstellen zu können, brauchen wir nur zwei Elemente: Texte und Bilder. Es kann sein, dass Sie nicht alle Bilder vom Anfang an parat haben, ebenso ist es möglich, dass Sie ganze Passagen in Ihren ursprünglichen Texten umschreiben möchten.

Wir wollen das ständige Hin- und Herschicken von Dokumenten vermeiden und Ihnen, sowie auch uns das Leben einfacher machen. Aus diesem Grund setzen wir auf Cloud-Filesharing und verwenden exklusive Cloud-Lösungen wie Dropbox und Google Drive, damit Sie Ihre Dateien ohne Kopfschmerzen mit uns teilen können.

Der größte Vorteil liegt auf der Hand: Mit nur ganz wenigen Handgriffen bekommen wir Ihre Bilder und Texte, ohne uns jederzeit ein E-Mail schreiben zu müssen. Von den Logos ihrer Partner und Über-uns-Texten bis hin zu den letzten Portraits Ihres Teams – in der Dropbox oder auf Google Drive können Sie alles mit uns in Echtzeit teilen. Somit wird auch sichergestellt, dass alle beteiligten Parteien den selben Inhalt haben.

Wie sicher ist Filesharing auf der Cloud?

Falls Sie Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Cloud-Lösungen hegen, sollten Sie wissen, dass das Thema Datenschutz bei den großen Cloud-Anbietern groß geschrieben wird. Im Hintergrund kümmern sich unzählige IT-Spezialisten und Schutzprogramme darum, Ihre Daten sicher aufzubewahren, damit Sie die Daten nur mit berechtigten Personen teilen können.

Wenn Sie Ihre Dateien zusätzlich schützen möchten, können Sie auf beiden Plattformen aktiv weitere Schritte unternehmen, wie etwa auf ein stärkeres Passwort setzen, Sicherheitsfragen hinzufügen oder das Login durch einen per SMS zugeschickten Code bestätigen.

Wenn Sie eine Datei beziehungsweise einen ganzen Ordner auf Google Drive oder in die Dropbox ablegen, ist diese automatisch nur für Sie zugänglich. Sie können dann selbst entscheiden, mit welchen Personen Sie diese Datei oder diesen Ordner teilen wollen.

Sowohl Google Drive, als auch DropBox erlauben Ihnen, die Nutzungsberechtigung für einzelne Dateien und Ordner einzuschränken. Das heißt, wenn Sie eine Datei in einen Ordner hochladen, den Sie mit anderen Personen teilen, können Sie immer noch wählen, wer Zugriff zu der neuen Datei haben sollte.

Haben Sie mehr Fragen dazu, wie das Cloud-Filesharing funktioniert? Schreiben Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter!