AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines / Geltung
1.1 NAIL IT, Robert Nagel, Erdberger Lände 22/13, 1030 Wien (im Folgenden “NAIL IT“) bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Webdesignleistungen, Grafikdienstleistungen, Programmierungsdienstleistungen, sowie Webhosting auf monatlicher Basis zu erwerben. Die anfallenden Domaingebühren sind in keiner der von NAIL IT erbrachten Dienstleistungen inkludiert.
1.2 Diese Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche Kunden, die mindestens ein Package, welches von NAIL IT bereitgestellt wird, bestellen und abonnieren.
1.3 NAIL IT ist bemüht, die bereitgestellten Informationen, Dienste und Daten möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können jedoch Ausfallzeiten, Datenverluste oder Missbrauch nicht ausgeschlossen werden. Daraus entstehende Schadenersatzansprüche der betroffenen Benutzer sind ausgeschlossen.
1.4 NAIL IT behält sich das Recht vor, die bereitgestellten Daten, Informationen teilweise oder im Ganzen jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen bzw. einzustellen.

2. Nutzung/Nutzungsrechte
2.1 Um die Dienstleistungen in Form von den Packages erwerben zu können, ist eine Anmeldung per E-Mail an robert.nagel@nailit.at notwendig. Mit der Überweisung der einmalig anfallenden Einrichtungsgebühr wurden die vorliegenden AGBs akzeptiert und die monatlichen Kosten des zuvor gewählten Package fallen an.
2.2 Die Kosten setzen sich aus einer Einrichtungsgebühr und eines monatlichen fälligen Betrages, beides abhängig von des vom Kunden gewählten Packages, zusammen.
2.3 Die Mindestvertragsdauer beträgt für die Packages 24 Monate und kann nach Ablauf dieser Frist monatlich ohne Angaben von Gründen gekündigt werden. Alle Plus Packages haben keine Mindestvertragsdauer und können monatlich dazu- oder abbestellt werden.
2.4 NAIL IT hält sich das Recht vor eine Bindung unter besonderen Umständen jederzeit auflösen zu können.
2.5 Die Website selbst (exkl. Inhalt), welche NAIL IT für den Kunden designt und programmiert, bleibt Eigentum von NAIL IT und somit auch alle Nutzungsrechte (Design und Programmierung). Der Kunde mietet diese Website, sowie auch andere Services, mit einem monatlichen Pauschalbetrag anhand eines Packages bzw. Plus-Packages.
2.6 Der Inhalt der Website und auch alle damit verbundenen Rechte gehören ausschließlich dem Kunden und NAIL IT übernimmt auch keine Verantwortung bezüglich dieses Inhalts. Mit Inhalt sind sämtliche Texte, Bilder, Grafiken und Links gemeint.
2.7 Bei ausständigen Zahlungen werden die Website und alle vom Kunden in Anspruch genommenen Services deaktiviert und aufgelöst.

3. Leistungsumfang
3.1 Der Leistungsumfang ist in den WEBSERVICES enthalten. Je nach kundenseitigen Anforderungen können sich kleine Abweichungen ergeben.
3.2 Package-Wechsel (down- oder upgrades) können monatlich durchgeführt werden.
3.3 Die Kooperation zwischen dem Kunden und NAIL IT beginnt ab Eingang der einmaligen Einrichtungsgebühr.
3.4 Bei Kündigung seitens des Kunden wird die Website innerhalb eines Monats deaktiviert und ist nicht mehr online verfügbar.
3.5 Grafische Arbeiten, welche ausserhalb eines Packages liegen, wie beispielsweise die Erstellung eines Logos, Printmaterial wie Visitenkarten, Folder oder ähnliches, sowie auch spezielle Bilder die für die Website (beispielsweise in einem Blogartikel) benötigt werden, werden mit einem Stundensatz von 85,00 Euro pro Stunde verrechnet.
3.6 Zusätzliche Programmierarbeiten, die in keinem der von NAIL IT angebotenen Packages beinhaltet sind, werden mit einem Stundensatz von 85,00 Euro pro Stunde verrechnet.
3.7 Bevor zusätzliche Programmierarbeiten, sowie grafische Arbeiten anfallen, wird seitens NAIL IT ein Angebot mit den anfallenden Stunden erstellt und dem Kunden übermittelt. Erst bei Auftragserteilung und Fertigstellung der Leistung werden die Stunden verrechnet.
3.8 Bei Änderungen von Services Dritter, beispielsweise Google Maps oder auch Zahlungsanbindungen bei Webshops, hat NAIL IT keinen Einfluss und übernimmt keine Haftung bei Ausfall bzw. Änderungen dieser Services. NAIL IT ist jedoch bemüht eine Alternative zu finden um diesen Service zu ersetzen.
3.9 NAIL IT ist nach freiem Ermessen berechtigt, die Leistung selbst auszuführen, sich bei der Erbringung von vertragsgegenständlichen Leistungen sachkundiger Dritter als Erfüllungsgehilfen zu bedienen.

4. Haftung und Produkthaftung
4.1 NAIL IT übernimmt keine Haftung auf Inhalte wie Text, Bild, Grafiken und Links, die vom Kunden in die Website eingepflegt werden.
4.2 NAIL IT übernimmt keinerlei Haftung auf alle vom Kunden veröffentlichten Posts auf diversen sozialen Kanälen wie Facebook, Youtube, Twitter und ähnlichen. Auch nicht wenn sie zusätzlich (auch automatisch) auf der Website veröffentlicht werden.
4.3 Bei Webshops übernimmt der Kunde volle Haftung und Verantwortung bzgl. der Produkte insbesondere Gewährleistung, Widerrufsrecht, AGBs, Zahlungsanbindungen und Versand.

5. Anzuwendendes Recht
5.1 Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten, sowie Ansprüche zwischen NAIL IT und dem Kunden unterliegen dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

6. Eigentumsrecht / Urheberrecht / Eigentumsvorbehalt
6.1 Der Kunde ist verpflichtet, die für die Durchführung des Auftrages zur Verfügung gestellten Inhalte (Fotos, Logo, Texte, Grafiken, etc.) auf allfällige Urheber-, Marken-, Kennzeichenrechte oder sonstige Rechte Dritter zu prüfen und garantiert, dass die Unterlagen frei von Rechten Dritter sind und daher für den angestrebten Zweck eingesetzt werden können. Der Kunde übernimmt die volle Haftung und Verantwortung hierfür und hält NAIL IT schad- und klaglos.
6.2 Nach Beendigung des Vertrags durch Kündigung verbleibt das Urheberrecht des Designs der Website, sowie die Programmierung der Website bei NAIL IT.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand
7.1 Erfüllungsort ist der Sitz von NAIL IT. Bei Versand geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald NAIL IT die Ware (bspw. Printmaterial) dem gewählten Beförderungsunternehmen übergeben hat.
7.2 Als Gerichtsstand für alle sich zwischen der Agentur und dem Kunden ergebenden Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis wird das für den Sitz von NAIL IT sachlich zuständige Gericht vereinbart. Ungeachtet dessen ist NAIL IT berechtigt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.
7.3 Soweit in diesem Vertrag auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden.

Stand Juli 2018