WordPress

Das beliebteste CMS

WordPress als meistverwendetes CMS

Was ist eigentlich WordPress?

Wer heute eine Webseite hat, führt fast kein Weg mehr an WordPress vorbei. WordPress ist eines der beliebtesten und bekanntesten Content-Management Systeme (CMS), wenn nicht das bekannteste schlechthin. Egal ob ein Blog, ein kleinerer Webshop oder eine Firmenhomepage: Mit WordPress können Sie Ihre eigene Webseite verwalten und somit die Inhalte jederzeit nach Belieben anpassen.

Wir sagen gerne, dass eine Webseite hauptsächlich aus Text und Bild besteht. Damit Sie diese Bilder und Texte in einer bestimmten Form (Design) auf Ihrem Bildschirm sehen können, brauchen Sie ein CMS. Ins CMS, genauer gesagt ins Backend, pflegen Sie diese Inhalte – Texte und Bilder – ein. Auf dem Markt der herkömmlichen Content-Management-Systeme bietet sich WordPress als eine ideale Lösung durch die hohe Benutzerfreundlichkeit und Zukunftssicherheit an.

Im Jahr 2019 befeuert WordPress über 31% aller Webseiten im Internet und selbst weltweit etablierte Marken wie Sony, Disney, BBC America, Mercedes Benz International, Vogue oder Facebook News Room, um nur einige zu nennen, setzen auf WordPress für ihre Marketing-Strategie.

WordPress vs. Wix, Weebly und Co.

Baukastensysteme wie Wix, Weebly oder Jimdo stellen oft eine Alternative zur klassischen Webseitengestaltung dar. Vielleicht fragen Sie sich: Warum sollte ich nicht lieber dazu greifen, um meine Webseite selber zu bauen? Klar, Baukastensysteme verlangen kein besonderes technisches Geschick Ihrerseits, jedoch kann man das Ergebnis mit der Komplexität einer von WordPress unterstützten Website nicht vergleichen.

Es gibt kaum ein anderes CMS, das über so viele Themes (= Designmöglichkeiten) und Plug-ins (ca. 50.000!) verfügt wie WordPress. Außerdem sind Sie mit SEO-Plugins für WordPress wie Yoast oder Schema perfekt ausgestattet für ein sehr gutes Ranking auf Google!

Nail It kreiert und programmiert für Sie ein maßgeschneidertes Theme, das immer auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Wie funktioniert WordPress?

WordPress liegt die Skriptsprache PHP und eine Datenbank (MySQL) zugrunde. Das heißt, dass der Webhosting-Anbieter PHP und MySQL unterstützen muss, damit Sie WordPress installieren können.

Außerdem verfügt WordPress über ein Frontend und ein Backend. Frontend bedeutet die tatsächliche Website, die jeder Besucher sehen kann. Zum Backend hat jedoch nur der Webmaster/Administrator mittels eines Benutzernamens und Passworts Zugang. Im Backend kann man Inhalte einpflegen und anpassen, Bilder hinzufügen und neue Beiträge anlegen.

Dank des wordpress-eigenen visuellen Editors ist es möglich, den Text ohne Programmierungskenntnisse zu formatieren – auf derselben Art und Weise, wie Sie einen Text in Microsoft Word bearbeiten würden.

Warum ist WordPress das Richtige für mich?

Die Antwort ist einfach: WordPress ist eine gute Weblösung für Jedermann! Die leicht zu bedienende Backend-Oberfläche erlaubt Ihnen sogar als Internetanfänger, im Handumdrehen Änderungen vorzunehmen oder neue Inhalte einzupflegen! Nail It unterstützt Sie gerne während des ganzen Projektablaufs und übernimmt für Sie alle notwendigen Schritte, um eine Website zu erstellen und zu pflegen: Von Webdesign und Theme-Programmierung bis hin zu Updates und inhaltlichen Erweiterungen bzw. Anpassungen.

Möchten Sie Ihre eigene Website haben oder der alten Website ein neuen und modernen Look verpassen? Kontaktieren Sie uns und wir entscheiden gemeinsam, was die ideale Lösung für Sie ist!